Pressemitteilungen

Menschen heben Person aus Wasserbottich heraus bei einem Fest im Freien
So geht Gautschen! (Foto: HTWK Leipzig)
vom

30 Jahre HTWK Leipzig: Es wird wieder gegautscht

Mit dem Gautschakt zum Hochschulsommerfest werden Studierende in die Druckerzunft aufgenommen (29.6.)

Prof. Holschemacher im Carbonbetontechnikum
Professor Klaus Holschemacher, Direktor des Instituts für Betonbau der HTWK Leipzig, leitet die EURO MED SEC 4. Im Hintergrund zu sehen ist das Carbonbetontechnikum der HTWK Leipzig, eine Versuchshalle zur anwendungsnahen Forschung an Carbonbeton (Foto: Maximilian Johnson/HTWK Leipzig)
vom

Bau-Fachwelt zu Gast an der HTWK Leipzig

Die HTWK Leipzig ist vom 20. bis 25. Juni 2022 Gastgeberin einer internationalen Bauingenieur-Konferenz

Geutebrück-Bau Außenansicht
Geutebrück-Bau der HTWK Leipzig (Foto: Floss)
vom

„FH Personal“: HTWK Leipzig erhält Förderung zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal

Für das Projekt „Karrieren fördern. Talente gewinnen“ wurden rund 5,3 Millionen Euro beantragt

Foyer des Nieper-Baus
Zum Informieren, Austauschen und Vernetzen lädt die HTWK Leipzig ins Foyer des Nieper-Baus ein. Das Foto zeigt den Tag der Wissenschaft im Juni 2016.
vom

Forschung erleben: Tag der Nachwuchsforschung und Science Slam

Die HTWK Leipzig lädt am 8. Juni 2022 Nachwuchsforschende und Interessierte zum Informieren, Austauschen und Vernetzen in den Nieper-Bau ein

Das Foto zeigt die Fassade des Firmengebäudes von Aluform. Sie produziert dank Photovoltaik 10.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr
Die Fassade des Firmengebäudes von Aluform produziert dank Photovoltaik 10.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr
vom

Solarfassade von Leipziger Forschenden erzielt 3. Platz beim Innovationspreis Reallabore

An der HTWK Leipzig entwickelt und in Bad Rappenau bei Heilbronn erstmals gebaut: Die Solar-Shell-Fassade verknüpft Design und Energieerzeugung

Der InNoFa-Demonstrator besteht aus 44 standardisierten Stäben und zwölf 3D-gedruckten, individuell geformten Knotenverbindungen aus Aluminium.
Der InNoFa-Demonstrator besteht aus 44 standardisierten Stäben und zwölf 3D-gedruckten, individuell geformten Knotenverbindungen aus Aluminium.
vom

InNoFa-Prototyp auf der Rapidtech-3D-Messe in Erfurt (17.–19.5.2022)

HTWK-Forschungsgruppe FLEX präsentiert durchgängig digitales Design- und Fertigungskonzept für ressourceneffiziente Fassaden- und Dachkonstruktionen

Das Team von Startbahn 13 (v.l.): Carolin Lorenz, Alexandra Huber, Yvonne Hahn, Stephanie Börner, Vanessa Vorreyer, Ann-Kathrin Dieterle
Das Team von Startbahn 13 (v.l.): Carolin Lorenz, Alexandra Huber, Yvonne Hahn, Stephanie Börner, Vanessa Vorreyer, Ann-Kathrin Dieterle
vom

HTWK Leipzig eröffnet feierlich ihre Gründungsberatung

Startbahn 13 berät Studierende, Forschende, Mitarbeitende, Alumni und Promovierende der HTWK Leipzig von der Idee bis zur Gründung

Jemand schaut am Tisch sitzend durch eine Lupe
Wie vielseitig Drucken ist, können Studieninteressierte am „Schnuppertag digitale Print-Technologien“ erfahren. (Fotos: Inés Heinze/HTWK Leipzig)
vom

Drucken – vielseitig, individuell, faszinierend

Schnuppertag „Digitale Print-Technologien“ am 14. Mai – es gibt noch freie Plätze!

Im Verbund treiben Sachsens Hochschulen den regionalen Wissens- und Technologietransfer voran. HTWK-Professor Alexander Stahr – hier mit 3D-gedrucktem Saxony⁵-Logo – bringt seine Expertise zu digital geplanter, ressourceneffizienter Fertigung ein.
Im Verbund treiben Sachsens Hochschulen den regionalen Wissens- und Technologietransfer voran. HTWK-Professor Alexander Stahr – hier mit 3D-gedrucktem Saxony⁵-Logo – bringt seine Expertise zu digital geplanter, ressourceneffizienter Fertigung ein. (Foto: Stephan Flad)
vom

12,5 Mio. Euro für sächsischen Transferverbund Saxony⁵

HTWK Leipzig ist weiterhin eine von 55 „Innovativen Hochschulen“ in Deutschland

Betonbauforschung
Betonbauforschung
vom

Neuer Drittmittelrekord an der HTWK Leipzig

HTWK Leipzig nahm 2021 mehr als 17 Millionen Euro zusätzliche Mittel für Forschung, Transfer und Lehre ein